Laute-Europäer

Laute Europäer“ schreibt, twittert und postet überparteilich, meinungsstark und informativ über Europa. Das Credo,  einfachen Pessimismus durch konstruktiven und informierten Optimismus ersetzen.

Die Initiative Laute Europäer will meinungsstark die Vorteile von Europa herausstellen und so auf informative Weise Pessimismus begegnen, populistischen Tendenzen etwas entgegensetzen und durch konstruktiven Optimismus eine Europa-Debatte in die breite Bevölkerung tragen. Dabei ist klar, dass es Reformbedarf in der EU gibt. Laute Europäer fordert jeden Bürger auf, sich konstruktiv an der Diskussion über den Status Quo und die Zukunft eines gemeisnamen Europas zu beteiligen.

Ins Leben gerufen wurde die Initiative im Dezember 2016. Den gründenden Studenten aus Tübingen war klar, dass im Lichte von Brexit und Trump etwas geschehen musste. Es fehlte gerade vor den europäischen Schicksalswahlen in Frankreich und in den Niederlanden eine positive Debatte über die Bedeutung Europas für die Freiheit und den Wohlstand auf dem Kontinent. Laute Europäer liefert sie und gehört zu einer bedeutenden Bewegung im #mitmacheuropa.


Mehr über die „Lauten Europäer“ erfahren >> http://laute-europaeer.de/ueber-uns/

Den „Lauten Europäern“ bei Facebook folgen >> fb.me/lauteeuropaeer

Dem Gezwitscher der „Lauten Europäer“ folgen >> @laute_europaeer

 

 

Kommentare sind geschlossen.