Run for the Oceans

Unsere Ozeane haben eine wichtige Aufgabe… sie sind die Lunge des Planeten. Sie setzen Sauerstoff frei und binden Kohlendioxid (CO2) auf dem Meeresboden. Grob gesagt atmen wir Meeresluft mit jedem zweiten Atemzug. Allerdings ist es um unsere Ozeane nicht gut gestellt – Überfischung, Übersäuerung, Erderwärmung und Plastikmüll. Plastikmüll in unseren Meeren ist ein globales Problem, das uns alle betrifft. Zahlreiche NGOs, Filmemacher und Aktivisten versuchen seit Jahren, das Problem auf die Tagesordnung zu setzen. So nun auch Adidas in Zusammenarbeit mit der Lauf-App Runtastic.

runners 635906 640 300x200 Run for the OceansAm 08.06.2017 ist der World Oceans Day. In der Woche rund um den Tag (5.-11. Juni) bietet Runtastic die Möglichkeit, Teil einer internationalen Bewegung zu sein. Direkt am 08.06. laufen Ambassadors, Influencer und internationale Gäste durch die Straßen von New York und wollen so das Bewusstsein schaffen, dass Plastikmüll eine Bedrohung ist und dass es an der Zeit ist, endlich etwas zu tun. Und auch wenn man nicht in New York dabei sein kann, kann man durch Laufen ein Zeichen setzen, indem man sich für den digitalen Lauf von 5.-11. Juni registriert. Mit jedem über Runtastic getrackten Kilometern leistet man einen Beitrag zum Schutz der Weltmeere.

>> Mehr zur Aktion auf Runtastic.com

Kommentare sind geschlossen.